DAS INTERNATIONALE SLAWISTISCHE ZENTRUM (MSC)

 

Wurde im Jahre 1971 an der Philologischen Fakultät in Belgrad gegründet. Zu den Gründern gehören die Philologische Fakultät in Belgrad, die Philosophische Fakultät in Novi Sad, die Philologische Fakultät in Pristina und die Landesanstalt für internationale Zusammenarbeit in Wissenschaft, Kultur, Bildung und Technik der Republik Serbien. Zu den Zielen des MSC zählen die Förderung und Unterstützung der Erforschung unseres Literatur- und Kulturerbes sowie von Sprachkenntnissen der serbischen Sprache, um sie zu erlernen oder das Wissen zu verbessern. Zur Verwirklichung dieses Ziels schenkt das Zentrum seine Aufmerksamkeit besonders den Institutionen in der Welt, die sich mit der Sprache, Literatur und der Kultur des serbischen Volkes beschäftigen und verbindet durch eine Reihe an Tätigkeiten die slawistischen Lehrstühle an ausländischen Universitäten mit der Tätigkeit der Jugoslawisten in der Republik Serbien und in Serbien und Montenegro.

SLAWISTEN-TREFFEN

 

Ein Seminar zur Sprache, Literatur und Kultur des serbischen Volkes für Ausländer - das bestimmt ist für ausländische Slawisten und sich vor allem an Studenten wendet, die sich am Ende ihrer Studienzeit befinden, das Assistenten und Dozenten anspricht, die eine Verbesserung ihrer Serbischkenntnisse anstreben, die Literatur, die Kultur und die Geschichte des serbischen Volkes kennen lernen möchten. Das Treffen wird jedes Jahr vom 1. bis zum 20. September abgehalten.

 

 

LEHRVERANSTALTUNGEN

 

Die Lehrveranstaltungen schließen folgendes mit ein:

·        Lektorenübungen in Gruppen, die nach Sprachkenntnissen gebildet werden;

·        Vorlesungen zu bestimmten Sprach- und Literaturproblemen;

·        Vorlesungen und Gespräche zu Themen aus der Kulturgeschichte und zu Gesellschaftsproblemen;

·        Sieben fakultative Kurse:

a) Serbische Gegenwartssprache; b) Kurs zur Sprachgeschichte; c) Sprachkurs Altslawisch; d) Akzentologiekurs; e) Zeitgenössische Literatur; f) Volksliteratur; g) Volkslieder und -Tänze.

 

 

KULTURPROGRAMM, RUNDREISEN, AUSFLÜGE

 

·        Besuch wissenschaftlicher und kultureller Institutionen;

·        Theater- und Konzertbesuche;

·        Besichtigung kultureller und geschichtlicher Sehenswürdigkeiten;

·         Rundreise durch Serbien.

 


ANMELDUNG

 

Teilnehmer:

1.      Stipendiaten des MSC

2.      Interessierte Slawisten, die auf eigene Kosten an allen Veranstaltungen teilnehmen möchten (EUR 600,-)

 

ZERTIFIKATE UND KREDITPUNKTE

1.      Am Ende des Kurses bekommen alle Teilnehmer das entsprechende Zertifikat. Dies bestätigt ihre Teilnahme an Vorlesungen und Seminaren über die serbische Sprache, Literatur und Kultur.

2.      Auf Wunsch können die Kursteilnehmer auch die dazugehörige Prüfung ablegen, worüber ein zusätzliches Zertifikat mit der genauen Zahl der erworbenen ECTS – Kreditpunkte ausgestellt wird.

 

Anmeldung bis spätestens 1. Juni erbeten.